Sortimentserweiterung in Kurzwaren- und Stoffläden um den Umsatz zu erhöhen - zusätzliches Anbieten von Wachstuchstoffen und beschichteter Baumwolltischwäsche sorgt für zusätzliche Einnahmen

Tischdecken aus Baumwolle, mit oder ohne Beschichtung als Meterware, ist im Einkauf recht günstig. In Geschäften für Kurzwaren, Nähzubehör und Stoffe ist die Erweiterung des Sortiments eine gute zusätzliche Einnahmequelle. Neben Kunden mit kleineren gastronomischen Einrichtungen, die im örtlichen Handel einkaufen, sind vor allem Näher/innen und Bastler/innen die Zielgruppe für so ein Angebot.

Sortimentserweiterung in Kurzwaren- und Stoffläden um den Umsatz zu erhöhen - ein zusätzliches Anbieten von Wachstuchstoffen und beschichteter Baumwolltischwäsche sorgt für zusätzliche Einnahmen

Nähen mit Wachstuch und beschichteter Baumwolle - ein Trend unter den Nähbegeisterten

Ob Lunchtüte, Utensilo oder Einkaufstaschen - das Nähen mit Wachstuch und beschichteter Baumwolle bietet ungeahnte Möglichkeiten. Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein erhöhen sich stetig und der Trend geht weg von Plastikbeuteln jeglicher Art. Ob es eine Einkaufstasche ist, die mit dem leicht abwischbaren Stoff ausgeschlagen wird oder eine Schutzabdeckung für Schüsseln oder Behälter, in denen Lebensmittel aufbewahrt werden. An Wachstuch kommt kein Hobbyschneider mehr vorbei. Ein Grund mehr für eine Sortimentserweiterung in Kurzwaren- und Stoffläden, um den Umsatz zu erhöhen. Ein zusätzliches Anbieten von Wachstuchstoffen und beschichteter Baumwolltischwäsche sorgt für zusätzliche Einnahmen und Kundenbindung. Umfragen haben gezeigt, dass Kunden Geschäfte lieben, in denen sie ein breites Sortiment vorfinden.

Wachstuch selber machen oder beschichtete Baumwollstoffe nutzen

Fans von Upcycling und Do it Yourself (DIY), machen sogar eigene Wachstücher selbst, indem sie Baumwollstoffe mit Bienenwachs oder anderen lebensmittelkompatiblen Versiegelungen versehen. Selbst Butterbrotpapier kann durch solche Wachstücher ersetzt werden und langfristig die Umwelt schonen. Davon abgesehen, sehen diese Tücher auch toll aus, denn Baumwolltischdecken oder Wachstücher gibt es in vielen Farben und Designs. Das Praktische für Wiederverkäufer ist die Anlieferung auf Rollen. Das garantiert eine platzsparende Aufbewahrung und schützt besonders Wachstuch vor unschönen Knicken und Falten. Die Tischdecken aus Baumwolle sind sowohl gemustert wie auch unifarben erhältlich und lassen alle Verarbeitungsarten erfolgreich umsetzen. Die Produkte sind extrem wandelbar und vielseitig einsetzbar.

Tischstoffe als Maßzuschnitte oder Meterware auf Rollen

Natürlich soll nicht vergessen werden, dass Tischbeläge auch als das eingesetzt werden können, als was sie vorgesehen sind: Als Schmuck oder Schutzbelag für einen Tisch. Für die gängigen Tischgrößen gibt es bereits zugeschnittene Maßanfertigungen. Besonders lange Tische können durch Meterware entsprechend bestückt werden. In der Gastronomie ist ein einheitliches Tischdesign ein Pluspunkt fürs Ambiente. Daher geht der Trend hier auch immer mehr dazu über, sich ganze Rollen eines Belags zu kaufen und diesen nach Bedarf zuzuschneiden. Wachstuchdecken haben die Eigenschaft, dass Ränder nicht ausfransen - ein überzeugendes Argument für den Selbstzuschnitt. Es muss nichts gesäumt werden und selbst wenn Tischdecken beschädigt sind, können sie immer noch in kleineren Zuschnitten Verwendung finden oder von Nähbegeisterten zu Utensilos für Brot oder Servietten umfunktioniert werden. Damit passen diese dann auch wieder zu den Tischdecken.

Angebote im Paket mit Anleitungen - schöne Tischdeckenstoffe nutzen

In einem Stoffgeschäft sind vorbereitete Pakete mit Anleitungen und passenden Kombistoffen sehr beliebt. Es ist ein Leichtes, selbst eine Anleitung zu erstellen und entsprechende Zuschnitte vorzubereiten. Eine Lunchtüte beispielsweise benötigt einen Außenstoff (Baumwolle oder beschichtete Baumwolle), ein Wachstuch oder eine beschichtete Baumwolle für innen, Garn und Klettverschluss oder einen Knopf und Gummiband. Mit einer Anleitung kann das Paket deutlich über den Preis für Meterware verkauft werden, was die Sortimentserweiterung durchaus attraktiv macht. Garn wird in dieser Kombination weitaus mehr verkauft, als wenn Kunden nur Stoffe kaufen. Eine Sortimentserweiterung in Kurzwaren- und Stoffläden durch ein zusätzliches Anbieten von Wachstuchstoffen und beschichteter Baumwolltischwäsche hat mehrere Vorteile: es erhöht Umsatz und erweitert den Kundenkreis. Aufgrund der Pflegeleichtigkeit sind Wachstücher und beschichtete Baumwollstoffe sehr beliebt. Gastronomische Einrichtungen profitieren davon, dass sich mit abwischbaren Tischtüchern Hygienevorgaben wesentlich besser umsetzen lassen, als mit Textiltischdecken.

Hier kann man Wachstuch-Tischdecken und Wachstücher als Meterware günstig online kaufen

Sortimentserweiterung in Kurzwaren- und Stoffläden um den Umsatz zu erhöhen - ein zusätzliches Anbieten von Wachstuchstoffen und beschichteter Baumwolltischwäsche sorgt für zusätzliche Einnahmen - im jubelis®-Onlineshop als Wachstuchstoffe vom Meter oder als passgenaue Tischdecke für die unterschiedlichsten Tischformen einfach online bestellen. Eine große Auswahl an Farben und Mustern ist im Angebot. Klicken Sie dazu einfach auf "zum Onlineshop".