Eine Alternative zu Tischdecken aus Stoff sind Wachstuchtischdecken für den Innen- und Außenbereich

Tischdecken aus Stoff sind dafür da, den Tisch schön einzudecken. Mit einem kleineren Tischläufer und schönem Geschirr sieht der Tisch für jeden Anlass gut aus. Doch Tischdecken bedeuten auch einen höheren Aufwand an Pflege und sollten regelmäßig in der Waschmaschine gewaschen werden. Bei größeren Gastronomiebetrieben eignen sich daher Verträge mit Wäschereien, die diese Aufgaben übernehmen. Dies kostet Geld und Zeit. Hinzu kommt, dass sich Tischdecken aus Stoff eher für den Innenbereich lohnen. Bei schönem Wetter können diese natürlich auch im Außenbereich eingesetzt werden. Jedoch lässt sich nicht immer das Wetter vorhersagen und so kann es passieren, dass Tischdecken aus Stoff nass werden. Was zu einem wachsendem Wäscheberg führt. Viel einfacher ist es, auf Wachstuchtischdecken zu setzen.

Wetterfeste Tischdecken aus Wachstuch - die ideale Tischwäsche für Gewerbekunden

Wachstuchtischdecken gibt es in verschiedenen Ausführungen - von einfach und chic, bis hin zu gehoben im eleganten Design. Dabei sind sie pflegeleicht, da sie lediglich mit einem feuchten Tuch und mildem Reiniger abgewischt werden müssen. Dies spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Verträge mit einer Wäscherei können eingespart werden. Selbst das Waschen in der Waschmaschine entfällt. Hinzu kommt, dass sie sowohl für den Innen- als auch Außenbereich eingesetzt werden können. Sollte es an einem warmen Sommertag anfangen zu regnen, zieht in die Tischdecke aus Wachstuch keine Feuchtigkeit ein. Nach dem Regenschauer braucht sie lediglich trocken gewischt werden und schon ist diese wieder einsatzbereit. Ähnlich pflegeleicht ist sie auch bei Flecken. An stressigen Tagen wird das mehrfache Eindecken von verschmutzten Tischen eingespart.

Verschiedene Farben und Designs - Tischdecken aus Wachstuchstoffen für den Außenbereich

Wachstuchtischdecken stehen jenen aus Stoff in nichts nach. Sie sind ebenfalls in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Selbst unterschiedliche, auch zur Jahreszeit passende, Designs können erworben werden. Ob runde oder eckige Tische eingedeckt werden sollen - bei den Wachstuchtischdecken gibt es stets die richtige Form. In einem gastronomischen Betrieb lohnt es sich, auch mehrere davon zu haben. Bei Nichgebrauch können sie platzsparend verstaut werden. Dafür empfiehlt es sich, die Tischdecken vorher gründlich zu säubern, trocken abzuwischen und aufgerollt zu lagern. Für spezielle Wünsche lassen sich Wachstuchtischdecken auch auf Wunsch fertigen. Dabei kann ein höherer Preis entstehen. Fazit: Wachstuchtischdecken sind, was die Dauer der Nutzung und die in der Zeit entstehenden Kosten für die Reinigung betrifft, günstiger als Tischdecken aus Stoff.

Gewerblich und privat - Wachstuch für alle nutzbar

Ob gewerblich oder privat, ob der Freisitz in einem Restaurant, der Stand auf einer Messe oder das Grillfest im eigenen Garten - jeder kann vom Einsatz einer Wachstuchtischdecke profitieren. Mit einem Wachstuch ist jeder Tisch schnell ein- und auch wieder abgedeckt. Verstaut, nehmen die vielseitig einsetzbaren und pflegeleichten Wachstücher, kaum Platz weg. Sie passen einfach perfekt zu vielen Anlässen und Events. Das farbliche Design kann ebenfalls passend zur Wohnung und zum Einsatzort gewählt werden. Viele Nutzer von Wachstuchtischdecken haben mehr als eine in ihrem Besitz. Dabei spielt es keine Rolle, ob es Privatpersonen sind oder Firmen.

Hier kann man Wachstuch-Tischdecken und Wachstücher als Meterware günstig online kaufen

Eine Alternative zu Tischdecken aus Stoff sind Wachstuchtischdecken für den Innen- und Außenbereich können Sie im jubelis®-Onlineshop als Wachstuchstoffe vom Meter oder als passgenaue Tischdecke für die unterschiedlichsten Tischformen in großer Auswahl einfach online bestellen. Eine große Auswahl an Farben und Mustern ist im Angebot. Klicken Sie dazu einfach auf "zum Onlineshop".