Bügelfreie und rutschfeste Wachstuchtischdecken in großen Mengen als Meterware einfach online bestellen

 Wachstuchtischdecken galten lange als ein wenig altmodisch, denn immerhin wussten schon unsere Großmütter die langlebige und alltagstaugliche Tischwäsche durchaus zu schätzen. Ursprünglich wurde Wachstuch weit früher entwickelt, um Fracht und Seegepäck wasserdicht zu verhüllen und vor Wind und Wetter zu schützen. Diese Wachstücher waren eher zweckmäßig als dekorativ und bestanden aus mehrlagig beschichtetem Leinen. Auch wenn die Materialien heute andere sind, hat sich das Prinzip nicht verändert: Eine wasserdichte Schicht bedeckt eine textile Unterlage. Das Obermaterial ist heute überwiegend Polyvinylchlorid, kurz PVC oder auch Vinyl genannt. An seiner Unterseite finden sich Vlieslagen aus verschiedenen Rohstoffen. Der Kunststoff war gegen Ende des letzten Jahrtausends in Verruf geraten, weil er schädliche Weichmacher enthielt. Diese Zusätze werden aber inzwischen nicht mehr verwendet und hochwertige Produkte verfügen über Gütesiegel oder Zertifikate, die bescheinigen, dass sie auf Schadstoffe überprüft wurden.

Wachstuchtischdecken liegen wieder voll im Trend

Tischwäsche und -dekoration sind kreative Themen, die sowohl im privaten Haushalt als auch in der professionellen Gastronomie immer wieder neue Impulse bekommen. So überrascht es nicht, dass die ehemals beliebten Wachstuchtischdecken erneut die Aufmerksamkeit von Designern und Trendsettern weckte, als sie topmodern, frisch gestylt und frei von Schadstoffen zurück in die Regale des Handels kamen. Die aktuellen Kunststoffbeschichtungen machen die Tischdecken nicht nur unempfindlich gegen Schmutz und Regen, sie lassen sich auch in allen denkbaren Farben und Strukturen herstellen – klassisches Karo, dezent marmoriert oder täuschend echt aussehender Fotodruck sind ebenso erhältlich wie die verschiedensten Muster. Doch auch wenn sie im neuen Kleid erscheinen, sind die Wachstuchtischdecken so praktisch und unverwüstlich wie eh und je. Mit ihrer abwaschbaren Oberfläche schützen sie sich selbst und den Tisch gleichzeitig – sogar im Außenbereich.

Meterware sorgt für vielfältige Dekorationen

Wer nur eine einzelne Tischdecke benötigt, ist mit einem vorkonfektionierten Exemplar bestens bedient, doch wenn es etwas mehr sein darf, ist Rollenware die bessere und günstigere Wahl. Das gilt zuerst natürlich für jede wirklich lange Tafel. Außerdem lassen sich mit Meterware nicht nur Tische in verschiedenen Formaten nach Bedarf neu einkleiden, sondern begabte Dekorateure können mit ein paar Nähten auch abwaschbare und optisch ansprechende Überzüge für andere Gegenstände und weitere Dekorationsobjekte herstellen. Wer Tische gerne um- oder ganz neu gestaltet, schneidet bei jeder Idee einfach nur das zu, was er jeweils aktuell benötigt, und kann trotzdem alles in einem einheitlichen Look halten. Bequemer kann niemand seiner Kreativität spontan freien Lauf lassen, denn ist die Rolle einmal bestellt und geliefert, ist sie immer verfügbar.

Wachstuch oder beschichtete Baumwolle?

Wer eine abwaschbare und rutschfeste Tischdecke sucht, hat die Wahl zwischen Wachstuch und Decken aus beschichteter Baumwolle. Beschichtete Baumwolle sieht etwas eleganter aus, weil sie weniger steif ist als Wachstuch. Dadurch bekommt die Tischdecke einen natürlicheren Faltenwurf, der sich immer dann besonders gut eignet, wenn es elegant oder festlich sein soll. Da die Pflege der Baumwollware etwas aufwendiger ist, passt für den Alltag in Gastronomie oder Haushalt meist das robuste Wachstuch besser, während beschichtete Baumwolle besondere Anlässe veredelt.

Hier kann man Wachstuch-Tischdecken und Wachstücher als Meterware günstig online kaufen

Bügelfreie und rutschfeste Wachstuchtischdecken in großen Mengen als Meterware können Sie im jubelis®-Onlineshop als Wachstuchstoffe vom Meter oder als passgenaue Tischdecke für die unterschiedlichsten Tischformen in großer Auswahl einfach online bestellen. Eine große Auswahl an Farben und Mustern ist im Angebot. Klicken Sie dazu einfach auf "zum Onlineshop".